Produkttest: nenedent-Baby Zahnpasta ohne Fluorid

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich sehr euch heute mal wieder einen Produkttest präsentieren zu können!

Dieses Mal durften wir Zahncreme testen!
Ein sehr „kritisches“ Thema für mich, denn seit letztem Jahr putzen wir unsere Zähne alle nur noch mit fluoridfreier Zahncreme und so informierte ich mich bei der Anfrage als erstes ob es auch möglich ist die fluoridfreie Variante zu testen, wenn meine Tochter keine D-Fluoretten nimmt.
Ich habe mich sehr gefreut, als dann die positive Antwort kam und wir nur ein paar Tage später die Creme geschickt bekamen.

Ich wusste bis dahin nicht, dass es fluoridfreie Zahncreme speziell für Babys gibt!
Ich kenne zwar die Produkte eines namenhaften Naturkosmetik-Herstellers und ihre tolle Kinder-Zahncreme, aber dass es welche speziell für Babys gibt wusste ich nicht.

So bekamen wir also die nenedent-Baby Lern-Zahncreme von Dentinox geschickt.

Was mir besonders zugesagt hat war, dass die Schachtel eine Silikon-Zahnbürste enthielt, so dass man beim Kauf schon alle wichtigen Utensilien für den Start hat.
Die Bürste kann ganz einfach auf den Finger gestülpt werden, wodurch man ein gutes Gefühl beim Putzen der ersten Zähne hat, weil man diese genau erfühlen kann und das Baby nicht ausversehen mit dem harten Teil einer normalen Bürste stubst, was an empfindlichen Stellen bei frisch durchgebrochenen Zähnchen schnell weh tun kann.

nene02
nene01

Zähne sind bei uns gerade eh wieder Thema Nummer eins… Da passte es wie die Faust aufs Auge, dass ich eine Anfrage bekam, denn ich war gerade auf der Suche nach einer Zahncreme für die Babymaus.

Eigentlich hatte ich auf den vierten Zahn unten gewartet, doch eines morgens entdeckte ich rein zufällig beim Wickeln, dass die beiden oberen Schneidezähne bereits durchgebrochen waren!

Ich kann mir persönlich nicht vorstellen wie schmerzhaft dieses Zahnen ist, aber so schlecht wie es meinem Baby dabei geht muss es sehr schlimm sein und das Putzen mit der Fingerzahnbürste schien ihr dabei zu helfen, denn sie knabberte immer wieder genüsslich auf meinem Finger herum.

Das Silikon-Bürstchen hat es ihr sowieso angetan….
Ich habe es, ganz nebenbei bemerkt, vor der ersten Benutzung abgekocht.

nene03

 

 

nene04

nene05

Und nochmal ganz nebenbei bemerkt:
Die Lern-Zahnpasta von nenedent ohne Fluorid ist bei Öko-Test sogar als Testsieger hervor gegangen! ;)

Hier noch ein paar Infos zur Lern-Zahncreme vom Hersteller:

nenedent®-baby Zahnpflege-Lernset wurde speziell für Babys entwickelt:

Frei von Fluorid
Ohne Natriumlaurylsulfat
Frei von Menthol, homöopathieverträglichFingerhut
Enthält 13% karieshemmenden Xylit
Mit besonders mild reinigendem Kieselgel
Ohne Saccharin, ohne Konservierungsstoffe

Auf der Verpackung steht, dass die Creme bis sechs Monate nach Anbruch haltbar ist, doch ich persönlich empfinde sie als sehr groß, denn momentan putzen wir ihre Zähnchen nur am Abend damit und morgens nur mit Wasser. Ich bin also sehr gespannt!

Line

Als ich das Paket mit der Zahncreme bekam war ich ziemlich überrascht…. Denn es war so groß und dick, dass ich mich fragte weshalb eine Tube Zahncreme in einem so riesigen Paket verschickt werden muss.

Doch als ich es öffnete war ich noch überraschter, denn neben der versprochenen Schachtel von nenedent fand ich darin, neben einem sehr lieben Anschreiben, ein Paket super schöner Mullwindeln von aden + anais!

tücher01
Die liebe Eva hatte mir bereits geschrieben, dass sie eine „Kleinigkeit“ für mich mit beigelegt hätte, aber mit einem so schönen Geschenk hätte ich niemals gerechnet!!!!
Vielen herzlichen Dank nochmal!

tücher02

Ich muss euch sagen: Das sind die schönsten und tollsten Mullwindeln die ich jemals in der Hand hatte. Ganz weich und von super Qualität, so dass sie sehr saugfähig sind.

Line

Kennt ihr die Zahncreme von nenedent? Und wann haben denn eure Kleinen die ersten Zähne bekommen und wie habt ihr diese gepflegt?

Ich freue mich, dass wir hier mit testen durften und bedanke mich noch einmal herzlich bei Eva für den super lieben Kontakt ;)

Tina

Alle Produkte wurden und freundlicher Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Frau Hase

Tina Hase

Ich bin Christina, 30 Jahre alt, verheiratet und zweifache Mama.
Hauptberuflich bin ich Vollzeit-Mama und Hausfrau. In Amerika nennt es sich liebevoll Stay-at-Home-Mum ♥
Das Schreiben für meinen Blog sowie das Nähen und Fotografieren sind meine größten Leidenschaften.
Frau Hase

Letzte Artikel von Tina Hase (Alle anzeigen)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.