Unsere Woche // Freitagsfüller #61

Hey ihr Lieben :)

Hattet ihr eine schöne Woche?
Unsere Woche war mal wieder sehr aufregend. Heute habe ich mal ein paar Bilder für euch dabei.

Heute war ich mit meiner Mama auf der Kreativ Hamburg-Messe.
In den letzten Jahren waren wir immer am Sonntag da, doch dieses Jahr ist Freitag der einzige Tag gewesen, an dem wir Zeit hatten.
Es war alles sehr spontan, da wir eigentlich beschlossen hatten gar nicht zu fahren und eigentlich wollte ich auch nichts kaufen….. eigentlich. ;)

066

Mit diesem schönen Stapel Jersey und Bündchen bin ich dann wieder gegangen. :D
Die Messe an sich war wie immer…. Ich bin ehrlich, für mich hat sie an Attraktivität verloren. Es ist jedes Jahr das selbe und es gibt scheinbar einfach nichts neues.
Aber mit meiner Ausbeute bin ich sehr zufrieden und ich bin froh, dass ich eine Freikarte hatte und keinen Eintritt zahlen musste.

Aus den Stoffen zaubere ich schöne Sachen für meine Kinder!
Letztes Jahr habe ich soooo tolle (Sweat-) Stoffe gekauft weil ich Little L ein paar Pullover nähen wollte und dann hatte ich nachher einfach keine Zeit und Gelegenheit mehr dazu weil ds Haus fertig werden musste und wir jede freie Minute dafür investiert haben.

Ich freue mich schon auf den zweiten Monat Elternzeit von Herrn Hase im September! Da werde ich ordentlich reinhauen und nähen was das Zeug hält :]

068

Am Donnerstag kamen diese zwei Bücher per Post.

Es ist gerade unheimlich schwer für mich hier alles in den Griff zu bekommen; den Haushalt, den Alltag mit den Kindern, Zeit als Familie zu verbringen, usw. Und weil ich momentan einfach nur total müde, kaputt und ausgelaugt bin sind meine Nerven sehr dünn, was ich leider oft an den Menschen in meiner Umgebung auslasse.

Um dafür eine Lüsung zu finden und meinen Kindern den größt möglichsten Respekt entgegen zu bringen und ihre Entwicklung dabei zu unterstützen habe ich nun also ein bisschen Lektüre bestellt.

Das Bch über „Achtsame Kommunikation für Kinder“ habe ich schon angefangen zu lesen und ich muss ehrlich sagen dass es mir gut gefällt! Es war die richtige Entscheidung unter hundert Büchern gerade dieses zu wählen.

Es dreht sich um den Umgang mit Kindern bis zwölf Jahre und ich habe darüber immer wieder gelesen: „Jeder, der für Kinder sorgt oder ein Kind liebt, sollte dieses Buch lesen.“
Aktuell rufe ich mir imemr wieder ins Gedächtnis: „Unser Alltag ist ihre Kindheit“. Und es stimmt! Ich für meinen Teil möchte es uns so schön, bunt und lustig wie möglich machen!

067
„Mama! Sie kann steh’n!!!“ ruft mir der kleine Hase gerade täglich zu.
Ja, unsere kleine Babymaus kann stehen. Und das sogar schon ziemlich sicher! Ich freue mich so sehr über jeden Entwicklungs-Sprung den sie macht und doch bin ich traurig dass das Babyjahr bald vorbei ist, weil es so schnell an uns vorbei gezogen ist.

Drei einhalb Jahre konnte ich meinem Häschen dabei zusehen wie er sich entwickelt und ihn dabei bei seiner Entwicklung begleiten und bestärken. Heute tut es mir manchmal leid, dass ich nicht mehr so viel Zeit für ihn allein habe, weil er gerade wieder in einer Entwicklungs-Phase steckt in der er mich oder seinen Papa auch mal allein braucht, ohne kleine Schwester die auch zwei Augen braucht die auf sie achten.

Und dann tut es mir leid, dass die Mini-Häsin nicht diese volle Aufmerksamkeit von mir bekommen kann wie mein großer Junge….

Aber meistens kommt dann das gute Gefühl wieder durch, dass mir sagt wie schön es doch für die beiden und eigentlich für uns alle ist, dass wir uns haben, weil wir ja gar nicht mehr brauchen. Und dann genieße ich es wieder, dieses Leben mit meinen Kindern und diese starke, intensive Bindung die wir drei zueinander haben weil wir immer zusammen sind und alle Momente miteinander teilen und gemeinsam wachsen und uns stärken.

Mehr brauche ich nicht!
…naja, doch. Meinen Mann natürlich :)

065
Ja, ich habe einen Spleen!
Ich bin Sammler…. absolut! Schon immer gewesen und oft ziemlich bekloppt dabei.

Ich sammle was mir gefällt und was ich toll finde. Vielen „braucht“ kein Mensch, aber ich muss es haben!
So habe ich es wirklich geschafft alle Figuren der „My little Pony“-Serie aus den Ü-Eiern zusammen zu bekommen *yay*
…und ja, ich schaue auch die Serie und am liebsten würde ich auch die Comics lesen.
Vielleicht kann ich das ja später mal an meine Mini-Häsin weiter „vererben“ .

Line

freitag

1.   Mir wird elend, wenn ich an all die armen Menschen denke die so viel zurück lassen mussten und nicht wissen wie es weiter geht.

2.    Das Fenster ist links von mir.

3.   In einer Stunde kommt Herr Hase endlich heim.

4.   Der Lavendel vor unserer Haustür hat ein wunderschönes grün.

5.   Socken trage ich nur am Tag.

6.   Manchmal ist es im Leben ja in vielerlei Hinsicht schon ziemlich aufregend und manchmal auch sehr eng.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch mit meinem Mann, morgen habe ich einen Familien-Nachmittag mit meiner Schwägerin plus Anhang geplant und Sonntag möchte ich bitte bitte mal wiedr ausschlafen und anschließend den Tauf-Tag meiner Nichte genießen!

Der aktuelle Lückentext für diese Woche stammt wie immer von der lieben Barbara und ihrem schönen Blog :)

Habt alle ein super duper schönes Wochenende!

tina

069

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Frau Hase

Tina Hase

Ich bin Christina, 29 Jahre alt, verheiratet und zweifache Mama.
Hauptberuflich bin ich Vollzeit-Mama und Hausfrau. In Amerika nennt es sich liebevoll Stay-at-Home-Mum ♥
Das Schreiben für meinen Blog sowie das Nähen und Fotografieren sind meine größten Leidenschaften.
Frau Hase

Letzte Artikel von Tina Hase (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar