DiY,  Kreativ mit Fotos,  Zum Verschenken

Selbst gemachter Collagen-Rahmen

Ich habe mal wieder etwas „gebastelt“ :)

Mein Mann und ich hatten gestern Hochzeitstag, unseren Achten schon! Unglaublich…
Und da wollte ich ihm gerne etwas besonderes schenken und habe dazu auch endlich mal wieder meine Heißklebepistole hervor gekramt

Dieses DiY kann man super leicht nachmachen!
Dazu braucht du:

– Einen Bilderrahmen
– Eine Zange
– Eine Heißklebepistole mit Klebestift
– Eine Rolle Band (ich habe Bäckerzwirn benutzt)
– Kleine Klammern
– Fotos

Als erstes entfernt man aus dem Bilderrahmen das Glas sowie die Rückwand; beides wird nicht mehr benötigt, deshalb eignet sich hierfür auch super ein alter Rahmen bei dem das Glas schon kaputt ist.
Dann entfernt man mit Hilfe der Zange hinten am Rahmen die Klemmen mit denen Glas, Bild und Rückwand befestigt werden.

Als nächstes werden Bänder zugeschnitten. Am besten ein kleines Stück länger als der Rahmen hinten breit ist und beide Enden sollten verknotet werden, damit der Zwirn nicht aufdreht.
Nun klebt man die verknoteten Enden mit der Heißklebepistole hinten am Rahmen fest. Achtet dabei auf die Größe eurer Fotos, damit der Abstand der Bänder groß genug ist um alle Fotos später aufhängen zu können.

Meinen Rahmen habe ich mit zwei Nägeln in der Wand aufgehängt, weil an meinem Bilderrahmen die Halteklemme zum Aufhängen an der Rückwand befestigt war und ich gerne wollte dass er trotzdem gerade hängt.
Wenn ihr euren Rahmen auch so aufhängen wollt/müsst bräuchtet ihr evtl. noch eine Wasserwaage, damit die Nägel in einer geraden Linie in die Wand geschlagen werden und das Bild am Ende auch wirklich gerade hängt.

Wenn euer Rahmen hängt müsst ihr nur noch mit Hilfe der kleinen Klammern eure Fotos anhängen.

Meine Fotos habe ich online gestaltet, weil ich diesen Retro-Stil total liebe! So können nach Belieben auch noch kleine Botschaften oder das Datum der Aufnahme auf die Bilder geschrieben werden.

Und weil es ein Geschenk an meinen Mann zum Hochzeitstag war habe ich oben drüber noch die Anfangsbuchstaben unserer Namen sowie ein Herz mit den Daten unseres Jahres- und Hochzeitstags gehängt.

So einen Foto-Rahmen kann man für die verschiedensten Anlässe gestalten und nach Belieben auch immer wieder neu bestücken.
Ich liebe so etwas, denn ich persönlich finde, dass ein Zuhause erst durch Fotos so richtig schön wird; wenn man sieht wer dort wohnt.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbasteln! :)

Habt ihr Zuhause auch Fotos von euch hängen oder stehen?

Tina Hase
Frau Hase

Tina Hase

Ich bin Christina, 31 Jahre alt, verheiratet und dreifache Mama.
Hauptberuflich bin ich Vollzeit-Mama und Hausfrau. ♥
Das Schreiben für meinen Blog sowie das Nähen und Fotografieren sind meine größten Leidenschaften.
Tina Hase
Frau Hase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen