Basteln mit Kindern,  Kreativ im Alltag,  Kreativ mit Papier

Nach den Ferien ist vor den Ferien (+ Freebie)

(Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Marken- & Ortsnennung)

Hier bei uns im Norden sind seit zwei Wochen die Sommerferien vorbei und die Schule hat wieder begonnen. Hey, was könnte man da besseres tun als die Tage bis zu den nächsten Ferien zu zählen?! ;)
(Jaja, super Mama, was?! *lach*)

Aber wir haben allen Grund uns auf die nächsten Ferien zu freuen: In diesem Jahr fahren wir nämlich, nachdem wir im letzten Jahr pausiert haben, wieder ins Disneyland Paris und sind schon alle ganz aufgeregt! Wir zählen also wirklich schon die Tage und meine Kinder bekommen, wie in jedem Jahr, einen Kalender an den Kühlschrank gehängt, bei dem sie die verbleibenden Tage abstreichen können.

Ich weiß wohl, dass kleinere Kinder noch kein Gefühl für Zeit haben und oft nicht genau wissen wie lange es bis zu einem bestimmten Ereignis noch dauert. Bei meinen Kindern haben dann kleine Hilfen, wie z.B. „noch drei Mal in den Kindergarten gehen, dann ist Wochenende und wir machen XY“ oder „noch fünf Mal schlafen, dann kommt endlich XY zu Besuch“ immer sehr geholfen. Diese kleinen Brücken haben einerseits die Spannung gesteigert, meine Kinder aber auf der anderen Seite auch gelehrt, dass man für bestimmte Dinge geduldig sein muss und sich dann umso mehr freut, wenn das Warten endlich vorbei ist und das erwartete Ereignis eintritt.

Und vor fünf Jahren, als mein Großer 2,5 Jahre alt war, habe ich zum ersten Mal einen Kalender gestaltet, bei dem er die Tage bis zu unserer ersten gemeinsamen Disneyland-Reise abstreichen musste.´

Diese „AbstreichKalender“ sind seitdem der Renner bei uns und mittlerweile ein absolutes MUSS wenn etwas ansteht, wie z.B. Urlaube, Geburtstage, Einschulung, Ferien, etc.; bei beiden Kindern. Zu jeder Gelegenheit bitten sie schon darum. Es ist eine richtige Tradition geworden und manchmal hebe ich sie sogar auf um sie in Foto- oder Erinnerungs-Alben mit einzubringen.

 

 

Und weil wir sie so lieben habe ich euch einfach mal die Vorlagen in diesem Post (ein kleines Stückchen weiter unten; einfach auf die Vorlagen klicken) eingebunden.
Es sind vier Stück: Für 14 oder 30 Tage und in rosa und grün.

Ich habe sie extra schlicht gestaltet, denn so können die Kalender mit einem Titel versehen, mit Stickern beklebt oder von den Kindern selber künstlerisch ausgeschmückt werden.
Außerdem habe ich die Kästchen leer gelassen, damit entweder rückwärts bis zu einem Ereignis gezählt oder aber ein Datum eingetragen werden kann.
So sind diese Kalender vielseitig einsetzbar.

Hier die vier Kalender downloaden, den gewünschten auswählen, ausdrucken, verzieren und loslegen!

Es ist natürlich auch möglich den 30-Tage-Kalender für weniger Tage zu benutzen, etwa als Abstreichkalender für Weihnachten. Dafür werden einfach ein paar Kästchen nicht beschriftet oder mit Aufklebern überdeckt.

Ich hoffe dieses Freebie bringt euch und euren Kindern genau so viel Freude wie uns und dass die Vorfreude somit noch ein bisschen größer wird! ;)

Dies sind einige der älteren Versionen unseres Kalenders. Der kleine Hase liebt sie zu jedem Anlass und so gibt es für jeden Urlaub, Geburtstag, etc. immer wieder einen :)

Tina Hase
Frau Hase

Tina Hase

Ich bin Christina, 31 Jahre alt, verheiratet und dreifache Mama.
Hauptberuflich bin ich Vollzeit-Mama und Hausfrau. ♥
Das Schreiben für meinen Blog sowie das Nähen und Fotografieren sind meine größten Leidenschaften.
Tina Hase
Frau Hase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen