Erinnerungen,  Kreativ mit Papier,  Meilensteine

Scrapbooking: Babyalbum selber gestalten – Seiten zur Schwangerschaft

Hand aufs Herz meine Lieben:
Wer von euch hat ein Babyalbum angefangen und akkurat bis zum Ende des ersten Lebensjahres fertig gemacht?

Damit meine ich wirklich fertig! Von der Schwangerschaft, über die ersten Tage nach der Geburt bis hin zu den ersten Zähnen und zum ersten Geburtstag?

Also ich kann ehrlich sagen: ich nicht!

Ja, ich schäme mich! Und doch muss ich sagen dass ich so unendlich viele Papiere, Dekokram, Sticker und andere Dinge für meine drei Babyalben auf meinem Dachboden habe, dass ich sie alle locker fertig bekommen würde!

Ich habe mir vorgenommen sie alle in diesem Jahr fertig zu machen!!!

Hast du vielleicht Lust mit zu machen?

Ich habe mir vorgestellt, dass wir 2019 gemeinsam unsere Babyalben fertig stellen!

Dazu werde ich regelmäßig hier meine fertig gestellten Seiten zeigen (Schwangerschaft, Ankunft, erste Tage, einzelne Monate, Meilensteine, Babyzimmer, etc.) und möchte zusätzlich auf meinem Instagram-Account Videos dazu hochladen, in denen ich dir zeige wie ich diese Seiten gestaltet habe.

Also, starten wir heute mit Seiten zur Schwangerschaft! ;)

Dieses ist mein erstes Babyalbum.
Unser erster Sohn ist 2011 geboren und ich habe so ziemlich alles dokumentiert und fotografiert, was ich damals als wichtig empfand. Heute bin ich froh über jedes Bauchbild und jedes Ereignis welches ich irgendwo notiert habe.

Die Ultraschallbilder habe ich einfach gescannt und mit dem Drucker ausgedruckt.

Sticker, kleine Papierstücke oder -streifen, Washi-Tape oder selbst gestaltete Schriftzüge eignen sich super zum Verzieren der Seiten.

Ich nutze meistens buntes Scrapbooking-Papier als Hintergrund, so schafft man schon eine gute Ebene für die Gestaltung.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist end.png

So ein Babyalbum eignet sich auch toll als Art Tagebuch.
Da man dieses wohl öfter ansieht als ein Schwangerschaftstagebuch habe ich viele wichtige Ereignisse der Schwangerschaft mit eingebracht:

Das Datum als wir erfahren haben, dass wir ein Baby bekommen, wann wir das Geschlecht erfahren haben oder das Babyzimmer eingerichtet haben, etc.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist end.png

Ich persönlich finde diese Art ein Babyalbum aufzubauen super einfach!
Im nächsten Beitrag werde ich dir dann erzählen was du für ein super einfaches Babyalbum, so wie ich es führe, alles brauchst.

Ich würde mich freuen, wenn du mir auf Instagram folgst, dort findest du einiges mehr von mir und meinen Babyalben und anderen DiYs!
Wenn du Lust hast teile dort doch eines deiner Bastelwerke, die du nach meiner Anleitung gemacht hast. Wenn du den Hashtag #TinaHasediy verwendest finde ich deine Werke um sie mir anzusehen :)

Bleib‘ kreativ,

Tina Hase

Hey! Ich bin Christina und ich liebe das Basteln & Nähen.
Ich zeige dir wie du Baby- & Kinderzimmer-Deko ganz einfach selber machen kannst und möchte dich inspirieren etwas mit deinen eigenen Händen selber zu machen.
Gefällt dir was ich mache? Dann schreib' mir gern einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen