Kategorie: Häsin

Mini-Mädchen-Geburtstag // It’s a small world

Passend zum Ende des 13. Lebensmonats der Mini-Häsin kommt nun auch mein Beitrag zu ihrem Geburtstag ;)

Hier geht es gerade heiß her, so dass ich mich auf Weihnachten und den Jahreswechsel echt freue und ihn sehnlichst herbei wünsche. Ich bin zuhause so eingespannt, dass ich mich zu fast nichts aufraffen kann… Kennt ihr das?!

Vor dem Mini-Mädchen Geburtstag haben der kleine Hase und ich fleißig gemalt, geschnibbelt und geklebt.  Ich wollte ihr unbedingt eine „It’s a small world“-Party ausrichten. Jaja, wir sind schon ziemlich Disney-geschädigt *lach* aber ich fand es so passend :)

00

Ich habe bestimmt fünf Tage an dem Banner gemalt bis er endlich fertig war, aber ich muss ehrlich sagen, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Und ihn zu malen hat mir so viel Spaß gemacht!

05

Girlanden bastele ich immer aus Servietten und klebe dann oft passend zum Thema etwas drauf. In Dreiecke geschnitten und mit Klebestift an ein Band befestigt gibt es wohl keine schnellere und einfachere Alternative! Sogar die Falz in der das Band entlang geht ist schon vorhanden ;)

082

Und auch die Einladungen habe ich selber gemacht. Ich nehme mir wohl immer so Dinge und Themen vor zu denen es nichts vorgedrucktes gibt. Aber das macht diese Anlässe ja umso besonderer, oder?! ;)

Unsere Woche // Freitagsfüller #61

Hey ihr Lieben :)

Hattet ihr eine schöne Woche?
Unsere Woche war mal wieder sehr aufregend. Heute habe ich mal ein paar Bilder für euch dabei.

Heute war ich mit meiner Mama auf der Kreativ Hamburg-Messe.
In den letzten Jahren waren wir immer am Sonntag da, doch dieses Jahr ist Freitag der einzige Tag gewesen, an dem wir Zeit hatten.
Es war alles sehr spontan, da wir eigentlich beschlossen hatten gar nicht zu fahren und eigentlich wollte ich auch nichts kaufen….. eigentlich. ;)

066

Mit diesem schönen Stapel Jersey und Bündchen bin ich dann wieder gegangen. :D
Die Messe an sich war wie immer…. Ich bin ehrlich, für mich hat sie an Attraktivität verloren. Es ist jedes Jahr das selbe und es gibt scheinbar einfach nichts neues.
Aber mit meiner Ausbeute bin ich sehr zufrieden und ich bin froh, dass ich eine Freikarte hatte und keinen Eintritt zahlen musste.

Aus den Stoffen zaubere ich schöne Sachen für meine Kinder!
Letztes Jahr habe ich soooo tolle (Sweat-) Stoffe gekauft weil ich Little L ein paar Pullover nähen wollte und dann hatte ich nachher einfach keine Zeit und Gelegenheit mehr dazu weil ds Haus fertig werden musste und wir jede freie Minute dafür investiert haben.

Ich freue mich schon auf den zweiten Monat Elternzeit von Herrn Hase im September! Da werde ich ordentlich reinhauen und nähen was das Zeug hält :]

068

Am Donnerstag kamen diese zwei Bücher per Post.

Produkttest: nenedent-Baby Zahnpasta ohne Fluorid

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich sehr euch heute mal wieder einen Produkttest präsentieren zu können!

Dieses Mal durften wir Zahncreme testen!
Ein sehr „kritisches“ Thema für mich, denn seit letztem Jahr putzen wir unsere Zähne alle nur noch mit fluoridfreier Zahncreme und so informierte ich mich bei der Anfrage als erstes ob es auch möglich ist die fluoridfreie Variante zu testen, wenn meine Tochter keine D-Fluoretten nimmt.
Ich habe mich sehr gefreut, als dann die positive Antwort kam und wir nur ein paar Tage später die Creme geschickt bekamen.

Ich wusste bis dahin nicht, dass es fluoridfreie Zahncreme speziell für Babys gibt!
Ich kenne zwar die Produkte eines namenhaften Naturkosmetik-Herstellers und ihre tolle Kinder-Zahncreme, aber dass es welche speziell für Babys gibt wusste ich nicht.

So bekamen wir also die nenedent-Baby Lern-Zahncreme von Dentinox geschickt.

Was mir besonders zugesagt hat war, dass die Schachtel eine Silikon-Zahnbürste enthielt, so dass man beim Kauf schon alle wichtigen Utensilien für den Start hat.
Die Bürste kann ganz einfach auf den Finger gestülpt werden, wodurch man ein gutes Gefühl beim Putzen der ersten Zähne hat, weil man diese genau erfühlen kann und das Baby nicht ausversehen mit dem harten Teil einer normalen Bürste stubst, was an empfindlichen Stellen bei frisch durchgebrochenen Zähnchen schnell weh tun kann.

nene02
nene01

Zähne sind bei uns gerade eh wieder Thema Nummer eins… Da passte es wie die Faust aufs Auge, dass ich eine Anfrage bekam, denn ich war gerade auf der Suche nach einer Zahncreme für die Babymaus.

Eigentlich hatte ich auf den vierten Zahn unten gewartet, doch eines morgens entdeckte ich rein zufällig beim Wickeln, dass die beiden oberen Schneidezähne bereits durchgebrochen waren!

Ich kann mir persönlich nicht vorstellen wie schmerzhaft dieses Zahnen ist, aber so schlecht wie es meinem Baby dabei geht muss es sehr schlimm sein und das Putzen mit der Fingerzahnbürste schien ihr dabei zu helfen, denn sie knabberte immer wieder genüsslich auf meinem Finger herum.

Das Silikon-Bürstchen hat es ihr sowieso angetan….
Ich habe es, ganz nebenbei bemerkt, vor der ersten Benutzung abgekocht.

nene03