Kategorie: Kreativ

Kleine Gartenbastelei: Windspiel

Neulich hatte ich auf Pinterest eine schöne Bastelarbeit gesehen, die mir so gut gefiel, dass ich sie gern nachmachen wollte.

Am Sonntag war wieder 12 von 12 und vielleicht habt ihr ja meine Girlanden aus Schleifenbändern gesehen die ich dort gezeigt habe? :)

Jetzt, wo der Garten noch so trist ist, weil die Blumen noch nicht blühen und das Grün erst kurz vor dem Austreiben ist, wollte ich gern etwas buntes haben, was ihn etwas auffrischt.

Bei der Suche nach weiteren Ideen bin ich dann über selbstgemachte Windspiele und Sonnenfänger aus Perlen gestolpert.
Das gefiel mir so gut, aber ich habe leider keine/nicht genügend Perlen zur Hand, also musste ich mir etwas überlegen.

Weil ich gern die Kinder in diese Bastelei mit einbeziehen wollte kam mir auch ganz schnell eine Lösung für mein Perlen-Problem:

Strohhalme!

12 von 12 März 2017 // Gartenlastig ♥

Heute war so ein schöner Tag!
Wenn die Sonne scheint und einen heraus lockt, dann scheint dür eine Weile alles gut zu sein.
Genau so war es an diesem Wochenende.

Am Freitagnachmittag und den ganzen Samstag waren wir draußen und haben ein paar Punkte von unserer unserer Garten-To-Do-Liste abgearbeitet.

Und weil es heute einfach zu gut passte habe ich gleich einen Eintrag für 12 von 12 verfasst ♥

Seit dem Tod unseres Sohnes schreibe ich unheimlich viel und weil mir der Platz in meinem Filofax nicht mehr ausreichte um alles aufzuschreiben was wir so am Tag tun oder was uns schönes passiert, habe ich mir einfach selber einen Kalender gestaltet. Dazu habe ich mir bei dm ein Foto-Notizbuch gekauft. Nun trage ich jeden Tag ein was wir so gemacht haben und was mir am Tag besonders viel Freude bereitet hat.
Und da ich dies in dieser Woche oft versäumt habe musste ich es heute morgen, nachdem wir vom Flohmarkt wieder da waren, nachholen.

DiY: Eine Tasche zur Buggytasche / Kinderwagentasche umnähen

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich euch meine neue Buggytasche gezeigt habe komme ich heute mit einem Mini-Tutorial zu euch.

MB00

Ich weiß, dass einige meiner Leser noch nicht sehr lange nähen und/oder nicht so gern/gut Taschen nähen können (wie ich, mal nebenbei bemerkt…). Deshalb möchte ich euch hier heute zeigen, wie ihr aus jedem normalen Messenger-Bag oder jeder anderen normalen Tasche auch, ganz einfach eine tolle Tasche für den Kinderwagen oder Buggy zaubern könnt.

MB01

Dazu benötigt ihr einfach eine Tasche oder einen Messenger Bag (die zwei auf dem Foto habe ich vor ein paar Tagen gerade bei Ernstings Family gekauft)
Zwei Stücke Gurtband ca. 5 bis 6 cm lang (die Enden bitte mit einem Feuerzeug abflemmen damit sie nicht aufriffeln)
zwei Kordeln oder ähnliche Bänder die man gut zur Schleife binden kann (je mindestens 30cm lang)
und zwei Kordelstopper (optional)

Line

Als aller erstes habe ich mir an meinen Taschen die Seiten vorgenommen, an denen der Tragegurt befestigt ist und mir innen die Mitte markiert, damit ich weiß, wo meine Gurtband-Stücke hin müssen.

MB02

Diese Stücke dienen zum einen als Befestigung für eure Kordeln, mit denen ihr die Tasche später an eurem Kinderwagen, Buggy oder, wie in meinem Fall, dem Bollerwagen anhängen könnt und zum anderen geben sie den Seiten der Tasche mehr halt. Ich persönlich finde es nämlich nervig, wenn Taschen einen Boden haben, aber die Seiten so weich sind, dass die Tasche keine Festigkeit hat und sich die Öffnung oben immer beim Stehen und Hängen verschließt. Wisst ihr, was ich meine?

Wenn ich die Gurtbandstücke innen befestigt habe (ich habe sie an der Unterkante mit einem Streifen Stylefix fixiert, es geht aber auch ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband oder eine Nadel, wenn ihr geschickt seid) nähe ich als erstes nur die untere Kante mit der Maschine fest.
So bleibt das Gurtband da wo es sein soll und ihr könnt alle anderen Schritte ganz entspannt und ohne Probleme abarbeiten.

MB03

MB04

Jetzt legt ihr einfach eure Kordel mit der Mittelfalz unter euer eben angenähtes Gurtband und näht mit eurer Maschine kreuzförmig alles fest.
Die beiden Seiten sowie oben und dann im Kreuz dazwischen.

MB05

MB06

Wenn ihr dies auf beiden Seiten gemacht habt seid ihr auch schon fertig! Ganz einfach, oder?!

MB00

Nun gut, ich nähe sehr viel und auch schon recht lange, aber ich denke, dass das mit ein wenig Ruhe auch ein Nähanfänger hinbekommen kann. Und so habt ihr gleich eine Kinderwagentasche, die nicht jeder hat ;)

Viel Spaß beim Nachnähen,

tina