Kategorie: Stoffsucht

Kann man je genug Stoff haben?!

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich wieder sehr viel und fleißig für mein kleines Label und die anstehenden Märkte, auf denen ich meine genähten Sachen verkaufe, tätig war, hat mich die Nählust wieder gepackt!

Am vergangenen Wochenende war in Hamburg wieder die alljährlich stattfindende Stoffmesse und was soll ich sagen… Alles was ich eingenommen habe habe ich dort wieder ausgegeben. …reinvestiert klingt besser *lach*

Ich war sehr überrascht über die vielen neuen Händler, die in den letzten Jahren nicht dort waren und die das Angebot sogar noch interessanter gemacht haben. Bei einem von ihnen habe ich die zwei schönen Jerseys links oben gekauft aus denen ich tolle Shirts für meinen Sohn zaubern werde :)

06

Insgesamt gab es wieder verschiedene Jersey-Stoffe (links) und dazu eine große Auswahl Bündchen (rechts), da diese sich scheinbar ständig selbst auffressen. Gehen eure Bündchen-Reserven auch immer so schnell zur Neige?! Unglaublich ist das! *lach*

Natürlich sind die Stoffe gestern sofort in die Maschine gehüpft, so dass sie heute schon trocken sind und ich mich heute Abend schon auf die ersten stürzen kann, Hach, was mir so alles im Kopf herum schwirrt. Wo soll man da anfangen?! ;)

Passend dazu wollte ich euch heute auch mal einen kleinen Einblick in mein neues, riesiges Nähreich gewähren.

07

Im November 2014 sind wir in unser (Traum-)Häuschen gezogen und seit dem bin ich stolze „Betreiberin“ eines eigenen Näh-Reichs. 21qm unter dem Dach, die mir ganz allein „gehören“ und vom Fußboden bis zur (schrägen) Decke mit Stoffen, Büchern und anderen Schätzen gefüllt sind.

Ein eigener Eintrag dazu kommt natürlich auch noch, aber für die Fotos müsste ich dann doch erstmal aufräumen *hust* ;)

Gleich kommt der kleine Hase aus dem Kindergarten nach Hause und die Mini-Maus wacht sicherlich auch bald auf.

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag, trotz Regenwetter. Macht ihn zu etwas Besonderem!

tina

Unsere Woche // Freitagsfüller #61

Hey ihr Lieben :)

Hattet ihr eine schöne Woche?
Unsere Woche war mal wieder sehr aufregend. Heute habe ich mal ein paar Bilder für euch dabei.

Heute war ich mit meiner Mama auf der Kreativ Hamburg-Messe.
In den letzten Jahren waren wir immer am Sonntag da, doch dieses Jahr ist Freitag der einzige Tag gewesen, an dem wir Zeit hatten.
Es war alles sehr spontan, da wir eigentlich beschlossen hatten gar nicht zu fahren und eigentlich wollte ich auch nichts kaufen….. eigentlich. ;)

066

Mit diesem schönen Stapel Jersey und Bündchen bin ich dann wieder gegangen. :D
Die Messe an sich war wie immer…. Ich bin ehrlich, für mich hat sie an Attraktivität verloren. Es ist jedes Jahr das selbe und es gibt scheinbar einfach nichts neues.
Aber mit meiner Ausbeute bin ich sehr zufrieden und ich bin froh, dass ich eine Freikarte hatte und keinen Eintritt zahlen musste.

Aus den Stoffen zaubere ich schöne Sachen für meine Kinder!
Letztes Jahr habe ich soooo tolle (Sweat-) Stoffe gekauft weil ich Little L ein paar Pullover nähen wollte und dann hatte ich nachher einfach keine Zeit und Gelegenheit mehr dazu weil ds Haus fertig werden musste und wir jede freie Minute dafür investiert haben.

Ich freue mich schon auf den zweiten Monat Elternzeit von Herrn Hase im September! Da werde ich ordentlich reinhauen und nähen was das Zeug hält :]

068

Am Donnerstag kamen diese zwei Bücher per Post.

Nählust

Hallo ihr Lieben!

Momentan ist Zeit etwas sehr knappes und kostbares, daher leidet wohl mein Blog mal wieder etwas unter Vernachlässigung, was wirklich keine böse Absicht ist, denn jeden Tag denke ich an ihn und euch und würde wirklich gern mehr schreiben.

Auch das Nähen kommt gerade leider zu kurz. Entweder ich habe keine Zeit dazu, weil ich natürlich keinen Moment mit meiner Fa,milie verpassen möchte, oder ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen weil ich abends einfach nur müde und kaputt bin.

Aber dann kommen wieder so Tage oder halt auch mal Nächte, in denen ich mich einfach hinsetze und nähe bis ich einschlafe.

Heute möchte ich euch meine letzten Nähwerke gern zeigen.

halstücher01

Halstücher kann man bei zahnenden Babys ja niiiie genug haben. Und weil sie so schön schnell und einfach zu nähen sind habe ich gleich mehrere gemacht. Zum Wenden natürlich ;)

hosen01

Diese zwei schönen, kurzen Hosen sind natürlich aus der Ottobre 3/2013, meiner Meinung nach die beste Ausgabe die jemals rauskam! Hier raus habe ich schon so viele Teile genäht, weil sie einfach alle so schön alltagstauglich sind.
Der Hosenteil besteht aus nur einem Zuschnit, weshalb es hier keine Seitennähte sondern nur eine Naht hinten gibt. Ein wirklich sehr einfach zu nähendes Teil.

Leggings01

Mädchen brauchen Leggings!
Das ist einfach so ;) Und weil ich keine in Blau hatte musste ich endlich mal den gut gehüteten Stoff-Schatz von Cherry Picking vernähen.
Der Schnitt ist ebenfalls aus einer Ottobre (3/2014 glaube ich) und besteht aus nur zwei Teilen.

Leggings02

Die Leggings ist zu einem unserer Lieblingsteile geworden und sobald sie aus der Wäsche kommt wird sie schnellstmöglich wieder angezogen. Sie lässt sich einfach zu allem kombinieren
Und weil ich sie eine Nummer größer genäht habe passt sie super über den Stoffwindel-Po :)

Line

Auf meiner Näh-Liste stehen noch so viele Teile die ich gern nähen möchte, aber ich komme einfach oft nicht dazu, auch wenn ich wohl Stoffe genug habe um meine Kinder komplett einzukleiden.

Aber nun ist ja eh erstmal Sommer und wir genießen die schöne Zeit in der wir draußen sein können, Das Nähen und ich, wir finden bestimmt ab Herbst wieder einen Weg zueinander ;)

Habt es schön!

Tina