Gamer DIY,  Otaku diy,  Sailor Moon diy,  Zum Verschenken

3 besondere Ideen für selbstgemachte Adventskalender Füllungen | für Otakus & Gamer

Hast du schon deinen Adventskalender fertig?

Falls du noch nach einer Inspiration suchst kann ich dir meinen easy peasy selbstgemachten Luna & Artemis Adventskalender im Sailor Moon-Stil ans Herz legen.

Außerdem findest du hier auf meinem Blog Adventskalender-Zahlen zum downloaden und selber ausdrucken.

In dieser Sammlung möchte ich dir gerne einige meiner DIYs präsentieren, die du einfach selber machen und als Füllung für einen Adventskalender verwenden kannst.

Hinweis: Alle Goodies haben die perfekte Größe um in einen Adventskalender zu passen.

Wenn du die einzelnen Bastelanleitungen öffnest findest du die komplette, bebilderte Anleitung inkl. Materialliste.

Viel Spaß beim Basteln & kreativ sein!

1 – Broschen inspiriert von Sailor Moon // Luna & Artemis

Kleine Broschen aus ofenhörnender Modelliermasse. Perfekt für jeden Moonie.

>> hier geht’s lang <<

2 – Bügelperlen-Schlüsselanhänger nach Super Mario & Mario Galaxy

Einfacher als aus Bügelperlen lassen sich Geschenke kaum selber machen. Dieses DIY macht einfach süchtig!

>> hier geht’s lang <<

3 – Flügel-Haarspange inspiriert von Card Captor Sakura – Clear Card

Ganz egal ob einzeln oder als Freundschaftsschmuck: Jeder Otaku oder Cosplayer der Magical Girls liebt wird diesen Haarschmuck lieben.

>> hier geht’s lang <<

Ich hoffe ich konnte dich mit meinen Ideen für deinen selbstgemachten Adventskalender inspirieren.

Und wenn du, genau wie ich, einfach nicht genug von bunten und einfachen DiYs, Bastel- und Kreativanleitungen bekommen kannst, dann lade ich die herzlich ein ein Teil meiner Instagram-Community zu werden.

Bleib kreativ! Deine

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist signat.png

Tina Hase

Hey! Ich bin Christina, der kreative Kopf bei Tina Hase und ich liebe das Basteln & Nähen.
Ich zeige dir wie du Dekoration und Geschenke ganz einfach selber machen kannst!
Gefällt dir was ich mache? Dann schreib' mir gern einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen