Anime & Manga DiYs,  Fangirl DIY,  Kreativ mit Papier,  Manga DiY,  Otaku diy,  praktisch,  Tokyopop Manga,  Zum Verschenken

Manga DiY : Anleitung für das Lesezeichen aus Ran – the peerless Beauty

Ich habe neulich einen so schönen, neuen Manga gelesen!!!

Ich denke es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass ich gern romantische Soho-Manga lese. Vor kurzem habe ich „Ran – the peerless Beauty“ gelesen, der vor kurzem bei Tokyopop erschienen ist.

Dieser Manga gefällt mir nicht nur, weil es um aufkeimende Liebe geht und der Zeichenstil sehr schön ist, sondern ganz besonders, weil es um Blumen geht!

Ich bin ein echtes Blumenmädchen und war sofort fasziniert, dass dieses Thema so in einem Manga vorkommt.
Für alle, die es nicht wissen: Ich bin gelernte Floristin und liebe diesen Beruf sehr, auch wenn ich ihn nicht mehr ausübe.

Der erste Band war so unglaublich inspirierend für mich, dass ich direkt das Lesezeichen basteln musste, welches Ran für Akira gemacht hat.

Die Anleitung dazu findet ihr in diesem Beitrag! ;) …und natürlich als Video-Tutorial auf meinem YouTube-Kanal.

Bitte beachtet, dass ich für dieses Tutorial den Manga als Vorlage genommen habe! Da dieser schwarz-weiß ist habe ich die Farben des Lesezeichens aus meinem Bauchgefühl heraus bestimmt.

Die Blumen könnt ihr entweder selber pflücken (Flieder blüht bei uns zwischen Mai und Juni) oder im Blumenladen kaufen.

Das brauchst du dafür:

Und so geht’s:

  1. Als erstes solltest du den Flieder pflücken und trocknen.
    Dazu legst du einzelne Blüten flach auf ein Kosmetiktuch, legst dieses Tuch in ein dickes Buch und schließt dieses dann. Das Trocknen der Blüten kann einige Tage dauen. Ich habe meine eine Woche in dem Buch gelassen, bevor ich sie verwendet habe.
    (Beachte, dass Blüten abfärben können! Wähle also ein Buch bei dem es nicht so tragisch ist, wenn Farbflecken auf die Seiten kommen.)
  2. Suche dir jetzt Tonkarton raus und male mit Lineal und Bleistift die Größe für dein Lesezeichen auf.
    Mein Lesezeichen ist 6,5 cm breit und 13,5 cm hoch
  3. Dafür markierst du dir am besten Punkte bei den Maßen, die du anschließend mit einem Lineal zu Linien verbindest.
  4. Wenn du die Linien aufgemalt hast schneidest du dir zwei Lesezeichen mit dem Bastelmesser aus. Lege dazu das Lineal an die Linie und schneide mit dem Messer entlang, damit die Linien gerade werden.
  5. Als nächstes malst du dir wieder Punkte als Markierungen auf. Dieses Mal auf deinen beiden Lesezeichen-Teilen.
    Oben und an den beiden Seiten misst du 1cm ab und machst dort Punkte, die du anschließend zu Linien verbindest. Und unten habe ich mir Punkte bei 2 cm markiert, weil ich das Lesezeichen dort gerne breiter haben möchte.
  6. Wenn alle Linien aufgemalt sind, schneidest du wieder mit dem Bastelskalpell (mit Hilfe des Lineals) dort entlang, so dass in deinen beiden Lesezeichen-Teilen Fenster sind.
  7. Jetzt nimmst du dir das transparente Klebeband und schneidest dir ein Stück ab, welches etwas länger ist als dein Lesezeichen.
  8. Dieses Klebebandstück hältst du jetzt, mit der Klebeseite oben, fest, knickst oben ein Stück zurück und klebst diesen zurück geknickten Teil auf einer Unterlage oder eine Tisch fest
  9. am unteren Ende des Klebebands knickst du ebenfalls ein Stück nach hinten und klebst dieses auch auf deine Unterlage oder deinen Tisch. So ist die Klebeseite oben, aber das Klebeband verrutscht nicht!
  10. Nehme dir jetzt deine getrockneten Blüten und klebe sie verstreut auf das Klebeband.
    Tipp: Lege dir das Lesezeichen neben das Klebeband, damit du weißt wie viel du davon mit Blüten bekleben musst und was frei bleiben kann
  11. Wenn deine Blüten aufgeklebt sind nimmst du dir ein weiteres Stück Klebeband und klebst dieses vorsichtig oben auf das Klebeband mit den Blüten drauf.
  12. Bestreiche ein Lesezeichenteil mit einem Klebestift und klebe das Blüten-Klebeband darauf fest. Was oben und unten übersteht kannst du einfach abschneiden.
  13. Streiche auch das andere Lesezeichenteil mit dem Klebestift ein und klebe es oben drauf
  14. Runde die Ecken des Lesezeichens mit einer Schere ab
  15. Mache unten, in die Mitte, ein Loch mit einem Locher in das Lesezeichen
  16. nehme dir mehrere, verschiedenfarbige Bänder und lege sie zu einer Schlaufe, die du durch das Loch ziehst
  17. Ziehe die Enden der Bänder durch die Schlaufe und ziehe das Band fest.
  18. Knote die Bänder zusammen, schneide sie auf die gleiche Länge zu und franse sie, mit einer spitzen Schere etwas aus. – Fertig!

Noch mehr do it yourself Ideen inspiriert von Anime & Manga findest du hier:

Bleib kreativ! 

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien